Connector für OSPlus


 

Mit der dynamischen OSPlus Schnittstelle lässt sich ein lesender und schreibender Datenaustausch zwischen dem Kernbanksystem und externen Verbundpartnern implementieren. So lassen sich auf einfache und bequeme Weise innovative IT-Lösungen sicher integrieren und der Leistungsumfang zu 100% nutzen. Dies führt zu einer Reduzierung von Kosten, einer Erhöhung der Betriebssicherheit, der Vermeidung technisch bedingter Betriebsrisiken und einer signifikanten Steigerung der Servicequalität. Vorteile, auf die Sie keinesfalls verzichten sollten.

Seit 2012 ist die Bank-Media GmbH Unternehmensgruppe via Crednet an das OSPlus-System der Sparkassen Finanz Informatik angebunden. Diese Verbindung bedeutet, dass die Informationstechnik der Bank-Media GmbH Unternehmensgruppe von der FI geprüft wurde und einer ständigen Kontrolle unterliegt.

OSPlus-Schnittstelle für das Bank Media Intranet & Digital Working Portal

Durch die Anbindung unseres Bank Media Intranet & Digital Working Portal an OSPlus lassen sich individuelle Applikationen entwickeln, welche Daten aus OSPlus abfragen oder einstellen lassen. (z.B.: Die Eingabe einer Kontonummer in einer Intrexx Applikation befüllt weitere Intrexx Felder mit Kundendaten aus OSPlus.)


 

Kontakt:

Bank-Media GmbH

Telefon: +49 (0)761 208 541 200

E-Mail: info@bankmedia.de


Produktinformationen als PDF:

Produktbroschüre für Sparkassen

Produktbroschüre für Volksbanken


 


 

Die wichtigsten Vorteile im Überblick

Einfache Bearbeitung: Automatische Befüllung von Feldern in Intrexx Applikationen

Überall verfügbar: Zentrale Nutzung der Daten im Intranet und allen Intrexx Abläufen

Immer aktuell: Zugriff auf den neusten Datenbestand

Stets Online: Kein Medienbruch bei der Bearbeitung

Voraussetzungen für die Inbetriebnahme:

Intrexx-Portalsoftware

Connector for OData