Modulare Portalstruktur ermöglicht individuelle Funktionsauswahl

Der modulare Aufbau einer Intranetlösung ermöglicht es, einzelne Funktionsbereiche (Applikationen) je nach Leistungsanforderungen unkompliziert ins Portal zu integrieren. Dabei ist darauf zu achten, dass sich die Apps harmonisch in das Gesamtbild einfügen lassen, ohne die Usability zu stören.

Durch diese Baukastenphilosophie können unsere Intranetlösungen exakt auf das Anforderungsprofil eines jeden Finanzinstituts abgestimmt werden. Statt teurer Komplettlösungen sind bedarfsgerechte, individuelle Portale möglich, die jederzeit problemlos erweiterbar sind. Diese Vorgehensweise reduziert den Investitionsaufwand und erlaubt einen smarten Einstieg in die digitale Transformation.

Alle Applikationen interagieren miteinander und fügen sich harmonisch in das Framework des Bank-Media Intranet & Digital Working Portals ein.