Ein Beispiel für sinnvolle Digitalisierung bei Banken

  • 25.08.2016 19:22
  • Administrator
  • Visitenkarten

Die Welt um uns wird digital - dies trifft auch auf Finanzinstitute zu. Agile Prozesse, Online-Banking und mobiler Zahlungsverkehr sind längst feste Bestandteile unseres Alltags. Doch es müssen nicht immer hochkomplexe Technologien mit immensem Investitionsvolumen sein, um Geschäftsprozesse zu vereinfachen bzw. zu digitalisieren. Ein Beispiel soll zeigen, dass es bereits heute smarte Services für kleines Geld gibt, die sinnvoll den Büroalltag vereinfachen und dabei helfen, effizient Kosten einzusparen.

Weiterlesen

Der „Mit-arbeitende“ Kunde - wie Banken dies sinnvoll nutzen

  • 25.08.2016 17:01
  • Administrator
  • Zahlungsverkehr

Inzwischen merken wir als Konsumenten schon gar nicht mehr, dass wir fast täglich ausgelagerte Dienstleistungen von Unternehmen übernehmen. Für Unternehmen eine sehr praktische und vor allem lohnenswerte Art Kosten einzusparen und die Kunden als produktiven Wertschöpfungsfaktor aktiv einzusetzen.

Weiterlesen

Strukturwandel und Filialschließungen erfordern neue Angebotsmodelle für Bankkunden

  • 26.09.2016 08:53
  • Marc Ruoß
  • Zahlungsverkehr

Niedrigzinspolitik, Sparmaßnahmen und eine zunehmende Digitalisierung lässt die Zahl von Filialen und Geldinstituten kontinuierlich sinken. Insbesondere kleine Institute können sich künftig ein dichtes Filialnetz in der Fläche kaum leisten. Der Trend geht eindeutig zu weiteren Filialschließungen und Fusionierungen. So einschneidend diese Entwicklung auch ist, sie bietet auch die Chance, dass neue Angebotsmodelle und Servicekonzepte umgesetzt werden.

Weiterlesen