Smartes Workflowmanagement und sichere Bestellprozesse

Mit dem neu entwickelten Onlineportal zur Personalisierung von Produkten setzt die Bank Media Unternehmensgruppe neue Maßstäbe in Punkto Technik, Sicherheit und intuitivem Bedienkomfort. Mit der Neuentwicklung wird vor allem auf die zunehmende Digitalisierung im Finanzwesen sowie steigenden Sicherheitsstandards in der Zusammenarbeit mit Finanzinstituten reagiert. Mit dem neuen Onlineportal ist Bank Media fit für die digitale Zukunft.

Das Internet ist heute ein fester Bestandteil des Konsumverhaltens. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass immer mehr Kunden ihre Bankgeschäfte online erledigen. Dabei wünschen sie sich ein Maximum an Sicherheit der persönlichen Daten sowie eine einfache und intuitiv bedienbare Oberfläche. Hinzu kommt, dass die zunehmende Digitalisierung auch bei Banken zu vermehrten Hackerangriffen führt. Diese Markttendenzen wurden bei der Neuentwicklung von Beginn an berücksichtigt.

Eine modulare Programmstruktur sowie eine moderne Programmiersprache bilden die Basis des neuen Online-Shopsystems. Nur so lassen sich alle Anforderungen an ein individuelles Workflowmanagement und an einen sicheren Bestellprozess abbilden.

Die Vorteile des neuen Bank Media Onlineportals:

  • Neu programmiertes Shopsystem
    Mit dem neu programmierten Shopsystem schließen Bank Media einen der größten Unsicherheitsfaktoren. Denn nicht länger bildet eine unsichere Open-Source-Applikation die Grundlage für das Shopsystem. Der eigene Softwarecode ist verschlüsselt und kann nicht von Dritten manipuliert oder ausgespäht werden. Damit bietet Bank Media seinen Kunden ein Onlineshop-System, das auf dem neusten technischen Stand ist und zeitgleich ein Maximum an Sicherheit implementiert.

  • Verschlüsselte Datenübertragung
    Bei der Zusammenarbeit mit unseren Kunden setzen wir auf höchste Sicherheitsstandards. Dazu verwenden wir das Kommunikationsprotokoll „HyperText Transfer Protocol Secure“ (kurz: https). Mit dieser Transportverschlüsselung lassen sich Daten abhörsicher im Internet übertragen. Das bedeutet ein Höchstmaß an Datenschutz und Datensicherheit bei der Arbeit mit unseren Shop-Systemen.

  • Modernste Firewall-Technologie  
    Eine moderne Web Application Firewall (WAF) sichert unsere Server vor externen Angriffen ab. Eine WAF ist im Grunde eine Art Trafficfilter zwischen Client und Server, der auf der Anwendungsebene operiert, um schädliche oder gefährliche Anfragen zu blockieren, bevor sie die Anwendungen erreichen. Somit können wir das nach neustem Stand der Technik das höchste Sicherheitsniveau erzielen.

  • Regelmäßige Sicherheits-Checks unserer Shopsysteme 
    Mittels täglicher Routine-Checks unserer Online-Shops können wir Manipulationen an unserem Software-Code ausschließen. Eine spezielle Analysesoftware prüft dabei den Source-Code auf Unregelmäßigkeiten und erkennt sofort, wenn etwas nicht in Ordnung sein sollte. Nur so lässt sich ein effektiver Schutz der Online-Shopsysteme anbieten.  

  • Bankenspezifisches Workflowmanagement
    Bereits bei der Planung und der Entwicklung des neuen Onlineportals wurde auf einen modularen und flexiblen Aufbau geachtet. Durch die Modularität lassen sich kundenspezifische Anforderungen problemlos implementieren, ohne die Standardfunktionalitäten sowie die Sicherheitsstandards zu beeinflussen.

  • Sichere Schnittstellen für sicheres Arbeiten
    Modernes Arbeiten bedeutet einfache Bedienkonzepte bei der Auftragsabwicklung. Mittels sicherer Schnittstellen zu Lotus Notes oder zu OSPlus (innerhalb des Sparkassennetzes CredNet) lassen sich die Kundendaten bequem uploaden und per Mausklick übernehmen. So lassen sich Zahlungsverkehrsvordrucke schnell und bequem bearbeiten.

Unsere Kunden schätzen die vielfältigen Sicherheitsmaßnahmen und vertrauen auf unser langjähriges und fundiertes Know-how im Bereich Onlineshop-Systeme.

Unser Tipp für Ihr Shopsystem: Fragen Sie bei Ihrem Dienstleister nach, welche Sicherungsmaßnahmen er für die Daten Ihres Finanzinstituts unternimmt.