Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Seminare zum Themengebiet: Marketing.

So schreiben Sie klar und überzeugend in der internen und externen Kommunikation

Ihr Trainerin: 

Conny Kozub

 

Inhalte und Lernziele: (Professionelle Kundenkorrespondenz-PDF)

Wer schreibt – der bleibt. Doch nicht immer bleibt ein positives Gefühl beim Empfänger. Der Leser ist durch die Antwort auf seine E-Mail irritiert, der Brief oder das Angebot lösen nicht die gewünschten Reaktionen aus und Missverständnisse sind vorprogrammiert.
In diesem Workshop bauen Sie Ihre schriftliche Kompetenz weiter aus, geben Ihrer Korrespondenz neue Impulse und erkennen, was einen modernen Sprachstil ausmacht.

Auszug aus den Inhalten:
Textertechniken

  • Kunden wollen erobert werden - einfach und modern texten
  • Wie verfassen Sie in Zeiten der Reizüberflutung Texte, die wahrgenommen und nicht missverstanden werden?
  • Die acht Todsünden beim Texten
  • Auch Sprache entwickelt sich: Vom Beamtendeutsch zum kundenorientierten Briefstil
  • Mit Sprache Bilder erzeugen
  • Menschen sind Bilderwesen – mit diesen Techniken verankern Sie Ihre Worte im Gedächtnis

Die tägliche Korrespondenz

  • Korrespondenz als Imagefaktor
  • Wie wollen Sie wahrgenommen werden? Auch Texte beeinflussen Ihr Firmenbild.
  • Psychologie im Schriftverkehr
  • Wie Worte wirken oder warum es oft zu Missverständnissen kommt.
  • Pfiffige Formulierungen für kundenorientierte Briefe
  • Wie Sie mit einem lockeren und dennoch seriösen Briefstil die Sympathie Ihrer Leser gewinnen.
  • E-Mail-Netiquette
  • Auch im Online-Schriftverkehr gibt es spezielle Regeln zu beachten.
  • Reklamationen kundenorientiert beantworten
  • Von richtiger Wortwahl und Zauberwörtern – Ihr „Rüstzeug“ für den Krisenfall

Ihr Nutzen:

Sie erkennen, was eine überzeugende und kundenorientierte Korrespondenz ausmacht und erhalten wertvolle Impulse für Ihre Arbeit. Die Werte Ihres Unternehmens spiegeln sich dadurch auch in der schriftlichen Kommunikation wider und festigen das Vertrauen der Mitarbeiter und Kunden in das Unternehmen. Ein hoher Praxisanteil und die Arbeit an eigenen Textbeispielen im Workshop garantieren, dass Sie sofort umsetzbare Tipps für Ihre tägliche Arbeit erhalten. Checklisten und Beurteilungskriterien helfen Ihnen, Ihre Texte auch nach dem Workshop zu analysieren.


Teilnahmegebühr:

1 Tag - Kompaktkurs

2 Tage - Intensivseminar

Personenzahl: max. 12 Personen

Optionen/Hinweis:
Konzept und Seminardauer lassen sich nach Ihren Wünschen modifizieren. Eventuell fallen dadurch allerdings zusätzliche Vorbereitungskosten an. 

Honorargebühr:

Pro Tag: 1.950,00 Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten

Zielgruppe:

Fachkräfte aus den Bereichen Assistenz, Sekretariat, Mitarbeiterkommunikation, Personal und Kollegen aus den Fachabteilungen, die ihre interne und externe Korrespondenz  optimieren wollen.  


Über Conny Kozub

Aus der Praxis – für die Praxis. Das ist das Motto von Conny Kozub. Durch ihre Arbeit als Texterin und Verkaufs- und
Marketingberaterin weiß sie, wie man erfolgreiche Texte für unterschiedliche Medien entwickelt. Dabei vermittelt sie nicht nur die Theorie, sondern gestaltet ihre Trainings abwechslungsreich und lebendig.

Als Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AfnB) lässt sie die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung zum Thema Lernen und Verkaufen in ihre Seminare mit einfließen und gestaltet Weiterbildung gehirngerecht.  

Ihr Trainer:  

Prof. Dr. Niklas Mahrdt

Die Besonderheiten des B2B-Marketings stellen hohe Anforderungen an die Verantwortlichen im Marketing. Die Marketingkom-munikation ist in der Regel eher rational ausgerichtet und wird individuell auf den Kunden zugeschnitten. Zu den Zielsetzungen des B2B-Geschäfts zählen Lead Generation und effektives Lead Management. Beide Ziele sind wichtige Bestandteile eines B2B-Marketingkonzeptes. Die Entscheidungsprozesse beim Kunden werden darüber hinaus durch face-to-face-Verkaufsunterstützung gefördert.
Das Intensivseminar orientiert sich an den Bedürfnissen von Ver-antwortlichen, die in Marketing und Vertrieb von B2B-Angeboten Kompetenzen erwerben wollen. In einem Seminartag setzen sich die TeilnehmerInnen intensiv und aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit B2B Marketing auseinander. Eine professionelle Markenführung im Bereich des B2B-Marketings erfordert die geeignete Auswahl sinnvoller Instrumente.

Inhalte und Lernziele: (B2B Marketing für Banken-PDF)

1. Grundlagen: B2B-Definition und Vergleich von B2B- und B2C-Marketing
2. Überblick und Behandlung ausgewählter B2B-Kommunikationskanäle, darunter

  • B2B Online Marketing
  • B2B Suchmaschinenoptimierung
  • E-Mail-Newsletter
  • Content Marketing
  • Social Media Marketing
  • Online PR
  • Videomarketing via YouTube
  • Blogging

3. Beispiele zur Vernetzung der klassischen mit den digitalen Maßnahmen
4. Erarbeitung, Analyse und Bewertung der B2B-Customer Journey
5. Lead Generation und Lead Management
6. Skizzierung eines beispielhaften B2B-Jahres-Kommunikationsplans
7. Case Studies / Umsetzungsbeispiele aus vorbildlichen B2B-Kampagnen.

Ihr Nutzen:

Das Seminarziel besteht im Erlernen von Prozessen und in der Erprobung von Planungsinstrumenten zum sinnvollen Einsatz von B2B-Kommunikationsinstrumenten


Teilnahmegebühr:

1 Tag - Kompaktseminar

Personenzahl: max. 12 Personen

Optionen/Hinweis:
Konzept und Seminardauer lassen sich nach Ihren Wünschen modifizieren. Eventuell fallen dadurch allerdings zusätzliche Vorbereitungskosten an. 

Honorargebühr:

Pro Tag: 3.500,00 Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus den Marketingbereichen


Über Prof. Dr. Niklas Mahrdt

Als erfahrener Trainer, Seminarleiter und Unternehmer verfügt er über eine ausgeprägte Methodenkompetenz. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Seminar- und Führungserfahrung. Als Direktor des MEDIA ECONOMICS INSTITUTS setzt er die Mehrzahl der Online-Marketing-Instrumente und entspre-chende Tools selbst im Bereich des B2B-Marketings ein.

Crossmediale Kampagnenführung für Banken

Ihr Trainer:  

Prof. Dr. Niklas Mahrdt

Kompaktseminar

Inhalte und Lernziele: (Crossmediale Kampagnenführung für Banken-PDF)

Markenführung bei Banken entwickelt sich zunehmend anspruchsvoll. Die seit der Finanzkrise gewachsenen zurückhaltende Einstellungen & Skepsis vieler Kunden kann durch einen übergreifenden Markenauftritt zum Besseren gewendet werden.

Der Strategie-Workshop zielt darauf ab, den Teilnehmern das Thema "Crossmediale Kampagnenführung" zu vermitteln. Konkrete Kampagnenbeispiele zeigen, wie erfolgreiche crossmediale Kampagnen wirksam umgesetzt werden können. Ein weiteres Seminarziel besteht darin, den TeilnehmerInnen die Planung und Umsetzung einer Crossmedia-Kampagne anhand eines Crossmedia-Toolsets aufzuzeigen.

  • GRUNDLAGEN zu CROSSMEDIA am Beispiel von Best-Practice-Kampagnen
  • Steigerung von UMSATZ & MARKENWERT durch crossmedialen MARKENAUFTRITT (u.a. RELEVANT SET OF CONSIDERATION und MARKENEISBERG)
  • MULTIPLYING & WEAR-OUT-EFFECTS
  • PUSH- & PULL-STRATEGIEN
  • Überblick zu KAMPAGNEN-LEITIDEEN, LEITTHEMEN und KREATIVITÄTSPROZESSEN
  • ONLINE, OFFLINE, MOBILE, CONNECTED
  • EINSATZ möglicher KOMMUNIKATIONSINSTRUMENTE. (Wel-che Maßnahme für welche Zielsetzung?)
  • MULTISCREEN & RESPONSIVE DESIGN im Rahmen formaler Integration
  • KAMPAGNEN-MECHANIK: VERNETZUNG und INTERAKTION innerhalb von KAMPAGNEN
  • Analyse der CUSTOMER JOURNEY mit TOUCHPOINT-ANALYSEN
  • LEISTUNGSWERTE, BUDGETIERUNG und ERFOLGSKONTROLLE
  • ORGANISATION des projektbezogenen, digitalen und kreativen WORKFLOWs
  • Einsatz von MULTISENSORIK
  • MEDIAPLANERISCHE Perspektive
  • ERFOLGSKONTROLLE mit dem PAID, OWNED, EARNED-PARADIGMA

Methoden

Präsentation, Workshop, Übungen, Videos und moderierte Diskussion.
Der Praxisbezug steht im Mittelpunkt. Viele Kampagnenbeispiele in Form von Videos und PDFs. Eigene Beispiele oder Fragestellungen können von den Seminarteilnehmern eingebracht werden; Diskussion im Plenum oder im Einzelgespräch je nach Wunsch.


Teilnahmegebühr:

1 Tag - Kompaktseminar

Personenzahl: max. 12 Personen

Optionen/Hinweis:
Konzept und Seminardauer lassen sich nach Ihren Wünschen modifizieren. Eventuell fallen dadurch allerdings zusätzliche Vorbereitungskosten an. 

Honorargebühr:

Pro Tag: 3.500,00 Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus den Marketingbereichen


Über Prof. Dr. Niklas Mahrdt 

Als erfahrener Trainer, Seminarleiter und Unternehmer verfügt er über eine ausgeprägte Methodenkompetenz. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Seminar- und Führungserfahrung. Als Direktor des MEDIA ECONOMICS INSTITUTS setzt er die Mehrzahl der Online-Marketing-Instrumente und entsprechende Tools selbst im Bereich des B2B-Marketings ein.

Ihr Trainer:  

Prof. Dr. Niklas Mahrdt

Inhalte und Lernziele: (Online-Marketing für Banken-PDF)

Eine ganze Fülle von Online-Marketing-Maßnahmen bietet sich an.
Hier gilt es, nicht den Überblick zu verlieren, also budget- und zielorientiert vorzugehen. Viele Maßnahmen sind nur im Erfolgsfall zahlungspflichtig (Performance Marketing).
Das Seminar zielt darauf ab, den TeilnehmerInnen einen aktuellen Einstieg in die wichtigsten Online-Marketing-Instrumente und deren Abrechnungsmodelle zu geben.
Welches Online-Marketing-Tool eignet sich für welche Zielgruppe und für welche situations- und bedarfsgerechten Anlässe?

Inhalte

  • Wachstumsdaten für Online-/Mobile-Werbemärkte sowie Social Networks
  • Zielsetzungen des Online-Marketings (u.a. Branding vs. Performance)
  • Gesamt-Überblick zum Spektrum des Online-Marketings
  • Kernaufgaben eine(r)s Online-Marketing-ManagerIn
  • Display-Advertising / Targeting
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)(On-Page und Off-Page-Optimierung)
  • Suchmaschinenmarketing (SEM)(Keyword-Advertising)
  • E-Mail-Newsletter-Marketing
  • Social Networks / Facebook Marketing
  • Affiliate Marketing
  • Content Marketing und Blogging
  • Online-PR
  • Mobile Marketing
  • Location Based Marketing
  • Customer Journey und Touchpoint Analysis
  • Blick in die Zukunft: Trends von morgen
  • Controlling der Maßnahmen mit Google Analytics sowie Conversion Rate - Berechnungen

Ihr Nutzen

Die TeilnehmerInnen sollen zum Abschluss des Seminars gelernt haben, wie sie aus einer Fülle von möglichen Online-Maßnahmen bedarfsgerecht wählen,wie der Erfolg einzelner Online-Marketing-Maßnahmen kontrolliert werden kann.

Methoden

Präsentation, Workshop, Übungen, Videos und moderierte Diskussion. Der Praxisbezug steht im Mittelpunkt. Eigene Beispiele oder Fragestellungen können von den Seminarteilnehmern eingebracht werden.


Teilnahmegebühr:

1 Tag - Kompaktseminar

Personenzahl: max. 12 Personen

Optionen/Hinweis:
Konzept und Seminardauer lassen sich nach Ihren Wünschen modifizieren. Eventuell fallen dadurch allerdings zusätzliche Vorbereitungskosten an. 

Honorargebühr:

Pro Tag: 3.500,00 Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus den Marketingbereichen


Über Prof. Dr. Niklas Mahrdt 

Als erfahrener Trainer, Seminarleiter und Unternehmer verfügt er über eine ausgeprägte Methodenkompetenz. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Seminar- und Führungserfahrung. Als Direktor des MEDIA ECONOMICS INSTITUTS setzt er die Mehrzahl der Online-Marketing-Instrumente und entsprechende Tools selbst im Bereich des B2B-Marketings ein.

Ihr Trainer:  

Prof. Dr. Niklas Mahrdt

Inhalte und Lernziele: (Social Media Marketing für Banken-PDF)

Social Media sind kein vorübergehender Hype. Wie auch viele andere Zielgruppen, haben Bankkunden Soziale Netzwerke in ihre tägliche Mediennutzung integriert. Liken, Sharen, Kommentieren und Posten sind wesentliche Bestandteile des deutschen Social Media Alltags geworden. Durch Blogging lassen sich Themen kundenorientiert aufbereiten und über Soziale Netzwerke verbreiten. Banken können hiervon profitieren und das zu verhältnismäßig günstigen Konditionen. Die User erwarten aber auch schnelle Reaktionsfähigkeit, Authentizität, Transparenz und Erreichbarkeit.

Das Seminar zeigt mögliche Kommunikationsmaßnahmen auf und unterstützt beim Aufbau einer nachhaltigen Social Media Strategie.

Handlungsbedarf bei Social Media Marketing

  • Externe Faktoren: Entwicklung von Marktzahlen und Medien-nutzung
  • Ziele von Organisationen beim Social Media Marketing
  • Drei grundlegende Modelle zum Verständnis von Social Media
  • Content Marketing: welche nutzwertigen Inhalte haben wir denn überhaupt?

Social Media als integraler Bestandteil des Online-Marketing

kurzer Überblick über das Gesamtfeld:

  • Website
  • Suchmaschinen
  • E-Mail-Marketing
  • Display Marketing / Banner / Targeting
  • Affiliate Marketing und
  • Social Media

Erscheinungsformen von Social Media

  • Social Networks (Facebook / Twitter / LinkedIn / XING / etc.)
  • Blogs
  • Social Sharing- / Media-Sharing-Plattformen (Instagram, Pin-terest, Flickr, etc.)
  • Wikis
  • Bewertungsportale
  • Blogs

Plattformen und Beispiele für den Einsatz von Social Media Marketing

  • die eigene Website im Zusammenspiel mit Sozialen Netzwerken
  • der eigene Blog im Zusammenspiel mit der eigenen Website  & sozialer Netzwerke
  • Microblogging in Verbindung mit Sozialen Netzwerken
  • YouTube in Verbindung mit Sozialen Netzwerken und der eigenen Website

Organisatorische Verankerung von Social Media

  • Grundprinzipien der Kommunikation in Social Media (Dos and Don’ts)
  • Einbindung von Verantwortungen für Social Media in die Organisationsstruktur
  • Sinnvolle Inhalte von Social Media Guidelines

Erfolgskontrolle von Social Media Marketing


Teilnahmegebühr:

1 Tag - Kompaktseminar

Personenzahl: max. 12 Personen

Optionen/Hinweis:
Konzept und Seminardauer lassen sich nach Ihren Wünschen modifizieren. Eventuell fallen dadurch allerdings zusätzliche Vorbereitungskosten an. 

Honorargebühr:

Pro Tag: 3.500,00 Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus den Marketingbereichen


Über Prof. Dr. Niklas Mahrdt 

Als erfahrener Trainer, Seminarleiter und Unternehmer verfügt er über eine ausgeprägte Methodenkompetenz. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Seminar- und Führungserfahrung. Als Direktor des MEDIA ECONOMICS INSTITUTS setzt er die Mehrzahl der Online-Marketing-Instrumente und entsprechende Tools selbst im Bereich des B2B-Marketings ein.

Verkaufswirksam texten – Kunden gewinnen!

So texten Sie erfolgreich im Marketing- und Vertriebsbereich

Ihr Trainerin: 

Conny Kozub

Inhalte und Lernziele: (Verkaufswirksam texten – Kunden gewinnen!-PDF)

Wie schafft man es, Leser zu „verführen“ und potentielle Kunden zum Kauf zu bewegen? Der Workshop zeigt Ihnen die wichtigsten Regeln und Techniken für erfolgreiches Texten. Sie erleben, mit welchen Kreativitätstechniken Sie leicht zu neuen Ideen und wirksamen Slogans und Headlines kommen.
Sie schärfen ihr Gefühl für Sprache und kundenorientierten Stil und erkennen Optimierungs-Chancen für eigene Kommunikations-Beispiele. Ein hoher Praxisanteil und die Arbeit an eigenen Textbeispielen im Workshop garantieren Ihnen, dass Sie sofort umsetzbare Tipps für Ihre tägliche Arbeit erhalten.

Auszug aus den Inhalten:
TextertechnikenKunden wollen erobert werden - einfach und modern texten
Wie verfassen Sie in Zeiten der Reizüberflutung Texte, die wahrgenommen und nicht missverstanden werden?
Mit Sprache Bilder erzeugen
Mit diesen Techniken verankern Sie Ihre Worte im Gedächtnis

Texten in der Werbung
Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Vermitteln Sie dem Leser, welchen Nutzen er von Ihrem Angebot hat.
Texte für Folder, Flyer & Co.
So heben sich Ihre Texte von anderen Verkaufsunterlagen wohltuend ab.
Werbebriefe texten, die garantiert gelesen werden
Ermitteln Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden. Beispiele aus unterschiedlichen Branchen zeigen, wie es funktioniert.
Schlagzeilen, die Kunden in Bewegung setzen
Die Überschrift hat nur eine Aufgabe – den Leser in den Text hineinzuziehen. Gemeinsam entwickeln wir kreative Ideen dafür.
Texten für den eigenen Internetauftritt. Mit der Augenkamera ermittelt: Nicht alles wird wahrgenommen. Gut, wenn Sie wissen, was dazu gehört.
Texten für Social Media, Blogs, Newsletter & Co.
Wie Sie mit Hintergrundinformationen zu Ihren Produkten, mit News aus Ihrer Branche oder zu Ihrem Team und zusätzlichen Tipps eine langfristige Beziehung zu Kunden aufbauen.

Ihr Nutzen:

Sie erkennen, was eine überzeugende und kundenorientierte Korrespondenz ausmacht und erhalten wertvolle Impulse für Ihre Arbeit. Die Werte Ihres Unternehmens spiegeln sich dadurch auch in der schriftlichen Kommunikation wider und festigen das Vertrauen der Mitarbeiter und Kunden in das Unternehmen. Checklisten und Beurteilungskriterien helfen Ihnen, Ihre Texte auch nach dem Workshop zu analysieren.


Teilnahmegebühr:

2 Tage - Intensivseminar

Personenzahl: max. 12 Personen

Optionen/Hinweis:
Konzept und Seminardauer lassen sich nach Ihren Wünschen modifizieren. Eventuell fallen dadurch allerdings zusätzliche Vorbereitungskosten an. 

Honorargebühr:

Pro Tag:   1.950,00 Euro zzgl. MwSt. u. Reisekosten

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus Marketing und Vertrieb, die Texte für unterschiedliche Marketing- bzw. Verkaufsmedien verfassen oder andere Texte beurteilen. 


Über Conny Kozub

Aus der Praxis – für die Praxis. Das ist das Motto von Conny Kozub. Durch ihre Arbeit als Texterin und Verkaufs- und
Marketingberaterin weiß sie, wie man erfolgreiche Texte für unterschiedliche Medien entwickelt. Dabei vermittelt sie nicht nur die Theorie, sondern gestaltet ihre Trainings abwechslungsreich und lebendig.

Als Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AfnB) lässt sie die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung zum Thema Lernen und Verkaufen in ihre Seminare mit einfließen und gestaltet Weiterbildung gehirngerecht.